KOMMENTAR · BUNDESPRÄSIDENT: Vielversprechender Auftakt

Mit Bravour hat Joachim Gauck die Herausforderung seiner ersten großen Rede als Bundespräsident bestanden. Was er nach seiner Vereidigung im Bundestag sagte, war weder pastoral noch belehrend oder gar moralisierend. Seine Worte machten deutlich, dass er das Ohr nah an den Bürgern hat, ihren Ängsten und Problemen. Der 72-Jährige profilierte sich als Mutmacher der Nation, der nicht nur die Freiheit im Blick hat, sondern der Gerechtigkeit den gleichen Stellenwert einräumt. Ein vielversprechender Auftakt. Gauck stellte nicht die Vergangenheit in den Mittelpunkt oder die friedliche Revolution von 1989, sondern den Blick nach vorn. Maßstab seien
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: