Schlecker-Mitarbeiter bangen Am Mittwoch Entscheidung über Auffanggesellschaft

Die vor der Entlassung stehenden Schlecker-Beschäftigten müssen weiter bangen. Erst am Mittwoch werden sie erfahren, ob sie in einer Transfergesellschaft aufgefangen werden. Dann will Baden-Württemberg über eine entsprechende Bürgschaft entscheiden. Doch offenbar sind neben den Regierungsfraktionen auch viele CDU-Abgeordnete offen dafür. Die Beschäftigten der Schlecker-Tochter 'Ihr Platz' haben schon mehr Gewissheit. Dort verlieren 650 von 5350 Mitarbeitern den Job. Für sie ist eine Transfergesellschaft bereits in trockenen Tüchern.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: