Sparkassen ringen um Bayern-LB-Hilfen

Die Sparkassen in Bayern ringen weiter um den von der EU geforderten nachträglichen Beitrag für die milliardenschwere Rettung der Bayern LB. Zwar gebe es viel Einigkeit, es werde aber noch über wichtige Details verhandelt, sagte Sparkassen-Präsident Theo Zellner in München. Die Gespräche zwischen Verband und dem Freistaat seien in einem 'erfolgversprechenden Annäherungsprozess'. Allerdings ist Zellner skeptisch, das Ganze noch im März über die Bühne zu bringen. Das sei ein sehr 'ambitioniertes Ziel'. Wie die Einigung möglicherweise im Grundsatz aussieht, wollte Zellner nicht sagen. 'Ich bitte um Verständnis, dass wir genaue Daten erst
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel