Lesen Sie weiter

NOTIZEN vom 29. März

Hunderte Frauen in Haft In Afghanistan sitzen nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hunderte Frauen wegen sogenannter Sittenverbrechen im Gefängnis - etwa weil sie ihren Ehemann verließen oder nicht-eheliche Beziehungen hatten. Die Zustände seien zehn Jahre nach dem Sturz der radikalislamischen Taliban 'schockierend'. Erdbebenopfer
  • 406 Leser

80 % noch nicht gelesen!