Lesen Sie weiter

KOMMENTAR: Gute Arbeit

Fast könnte man mit Stefan Sommer tauschen wollen. Der designierte ZF-Chef sieht seine Herausforderungen unter anderem im Windkraft-Sektor. Aber nicht die prinzipielle Frage, ob der neue Bereich zum Automobilzulieferer überhaupt passt, treibt ihn um. Sondern, wie er am besten ins Unternehmen integriert wird. Also nichts Grundsätzliches steht bei
  • 590 Leser

72 % noch nicht gelesen!