ZAHLEN & FAKTEN

Leiser vor der Insolvenz Die Schuhhandelskette Leiser und die Schwesterfirma Schuhhof haben einen Insolvenzantrag gestellt, weil ihnen die Zahlungsunfähigkeit droht. Bis zum 23. Juni müsse das Unternehmen einen Insolvenzplan vorlegen, sagte ein Sprecher des Augsburger Amtsgerichts. Leiser und der Schuhhof haben bundesweit rund 130 Filialen und etwa 1400 Mitarbeiter. Die Leiser Handelsgesellschaft mbH und die Schuhhof GmbH gehören zur Bahner-Gruppe in Augsburg. Einzelhandel rückläufig Verbraucher in Deutschland bleiben angesichts steigender Energiepreise und der Staatsschuldenkrise beim Einkauf im Einzelhandel zurückhaltend. Im Februar sanken
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: