Lesen Sie weiter

Investor aus Prag interessiert an Schlecker

Für die insolvente Drogeriemarktkette Schlecker interessiert sich auch ein osteuropäisches Unternehmen. Der Finanzinvestor Penta Investments mit Sitz in Prag hat nach eigenen Angaben ein Übernahmeangebot für den insolventen Konzern abgegeben. Penta-Sprecher Martin Danko bestätigte gestern einen entsprechenden 'Spiegel'-Bericht. Derzeit warte man auf
  • 362 Leser

65 % noch nicht gelesen!