NOTIZEN vom 10. April

Tod im Ostergottesdienst In Stains nahe Paris ist der Fußboden eines Raumes eingebrochen, in dem eine evangelikale Gemeinde ihren Ostergottesdienst feierte. Ein sechsjähriges Mädchen starb, ein zweijähriges Kind und eine 42-jährige Frau wurden lebensgefährlich verletzt. Der Raum liegt über einer Garage, er wurde von der Gemeinde genutzt, die unter haitianischen Einwanderern beliebt war. Am Gottesdienst hatten bis zu 150 Menschen teilgenommen. Tödlicher Rettungsversuch Ein 60 Jahre alter Mann ist im Meer vor Cornwall (England) ertrunken, als er seinen 27-jährigen Sohn aus dem Wasser ziehen wollte. Sie waren auf dem Rückweg vom Angeln,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: