Nachts auf farbige Fußgänger geschossen

Zwei weiße Männer werden in Oklahoma für drei Morde verantwortlich gemacht
Zwei weiße Männer haben in Tulsa (US-Bundesstaat Oklahoma) drei Schwarze erschossen und zwei angeschossen. Die 19 und 32 Jahre alten Männer wurden festgenommen. Einer von ihnen hatte in seinem Facebook-Eintrag am Freitag geschrieben, sein Vater sei vor genau zwei Jahren von einem 'fucking nigger' erschossen worden. Polizei und Medien gehen deshalb von rassistisch motivierten Morden aus. Noch sei es zu früh, von einem Hassverbrechen gegen Schwarze zu sprechen, sagte Polizeichef Chuck Jordan. Eine 'logische Theorie' sei das aber schon. 'Es macht mich krank und wütend.' Die Männer sollen ihre Schüsse in der Nacht zum Karfreitag im Umkreis
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: