Kretschmann sieht sich als Provinzpolitiker

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sieht den Berliner Politikbetrieb kritisch. 'Dieses interessenstaktische Geflecht ist mir abhold', sagte Kretschmann der 'Tageszeitung'. 'Wenn ich in Berlin bin, denke ich auch heute noch jedes Mal: Wie schön ist es in Baden-Württemberg.' In seine Kritik schließt der erste Regierungschef der Grünen auch die eigene Partei mit ein. 'Ich war ja mal zwei Jahre im Parteirat in Berlin. Aus dem bin ich gerne wieder rausgegangen.' Kretschmann zweifelt daran, dass er sich in der Hauptstadtpolitik durchsetzen könnte. Mit Verweis auf die in Berlin gescheiterten SPD-Politiker Kurt Beck
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: