Vertreterin von 64 000 deutschen Künstlern

Die Abkürzung Gema steht für die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte. Sie vertritt in Deutschland insgesamt 64 000 Mitglieder, weltweit über zwei Millionen Komponisten, Texter und Musikverleger. Wo im öffentlichen Raum Musik gewerblich genutzt wird, verlangt die Gema dafür Gebühren - in Restaurants ebenso wie auf Konzerten oder vom Rundfunk. Zudem rechnet die Gema auch die Urheberrechte aus dem CD-Verkauf ab. 2006 hatte die Gema Einnahmen in Höhe von 874,4 Millionen Euro, 2011 nahm sie 825,5 Millionen Euro ein. Davon behält die Gesellschaft rund 15 Prozent als Aufwandsentschädigung ein.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: