SC Freiburg in Personalnot

Beim möglicherweise letzten Schritt zum Klassenverbleib muss der SC Freiburg auf zahlreiche Stammkräfte verzichten. 'Ich habe mich daran gewöhnt im Laufe der Saison. Wir müssen wieder basteln', sagte SC-Trainer Christian Streich zwei Tage vor dem Auswärtsspiel morgen (17.30 Uhr) bei Hannover 96. Die Breisgauer, die bei Patzern der Konkurrenz bereits heute gerettet sein könnten, müssen Kapitän Julian Schuster (Gesichtsfraktur), Johannes Flum und Mensur Mujdza (beide Muskelfaserriss im Oberschenkel) ersetzen. Noch nicht in den Kader zurückkehren wird vermutlich Oliver Barth, der zwar wieder im Mannschaftstraining ist, aber noch Rückstand
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: