NOTIZEN vom 21. April

Schüsse aus Softair-Waffe Kornwestheim - Mit einer Softair-Waffe soll ein 37-Jähriger in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) auf spielende Kinder geschossen haben. Ein 7-jähriges Mädchen sei dabei von einer Kunststoffkugel leicht an der Hand verletzt worden, teilte die Polizei in Ludwigsburg mit. Softair-Waffen sind Spielgeräte, die beispielsweise bei Geländespielen genutzt werden. 'Wenn die Kugeln aber eine entsprechende Geschwindigkeit erreichen, ist auch eine Verletzungsgefahr gegeben', sagte eine Sprecherin. Beamten hätten die Wohnung des Mannes durchsucht, die Waffe sei bisher aber nicht gefunden worden. Die Ermittlungen dauern an. PKK-Prozess
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: