BMW im Pech

Mercedes-Doppelsieg beim DTM-Auftakt
Pech für BMW beim großen Comeback nach 20 Jahren: Trotz vielversprechender Ausgangsposition mussten die Münchner bei ihrer Rückkehr in das Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) gestern der Konkurrenz von Mercedes-Benz den Vortritt lassen. Beim ersten Saisonlauf siegte auf dem Hockenheimring der Brite Gary Paffett vor seinem Landsmann Jamie Green. Dritter wurde Audi-Pilot Mattias Ekström, der von der Pole Position aus gestartet war. Die Top-Piloten von BMW, Titelverteidiger Martin Tomczyk und Bruno Spengler, schieden vor der Rekordkulisse von 71 000 Zuschauern dagegen früh aus. 'Es ist fantastisch, wie es hier losgegangen ist', meinte der strahlende
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: