FREMDE FEDER · GERD ROSENKRANZ: Energiewende ist nicht am Ende

Rund ein Jahr ist die Energiewende politischer Mainstream und schon wollen einige herausgefunden haben: Sie ist gescheitert. Das ist natürlich Unsinn. Nicht nur, weil bis zum angepeilten Zieldurchlauf noch 38 Jahre bleiben, sondern auch weil es Erfolge gibt. Acht der ältesten Atomkraftwerke sind stillgelegt, grob gesprochen hat sich das nukleare Katastrophenrisiko halbiert. Der Anteil der erneuerbaren Energien am Strommix ist kräftig gestiegen, auf immerhin 20 Prozent. Erstmals liefern Wasser, Wind, Sonne und Co. mehr Strom als Steinkohle oder Uran. Es wäre keine Überraschung, wenn in diesem Jahr allein der Solarstrom fünf Prozent unseres
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: