Frankreich nach 17 Jahren vor Machtwechsel

In Frankreich zeichnet sich ein Sieg der Sozialisten bei der Präsidentenwahl ab. Kurz vor der entscheidenden Runde morgen sahen sämtliche Meinungsforscher deren Spitzenkandidaten François Hollande als nächsten Staatschef. Der 57-Jährige kann nach jüngsten Umfragen in der Stichwahl gegen den konservativen Amtsinhaber Nicolas Sarkozy auf 52,5 bis 53,5 Prozent der Stimmen hoffen. Sarkozy wäre damit abgewählt. Zum Ende des Wahlkampfs gab sich Sarkozy gestern noch einmal kämpferisch. 'Ich spüre wie nie zuvor eine Mobilisierung', sagte er bei seiner letzten großen Wahlkampfkundgebung in Sables d'Olonne an der Atlantikküste. Es gehe für
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: