Betriebsrat sieht Chancen für Neckermann

Der Betriebsrat des angeschlagenen Versandhändlers Neckermann.de hat ein erstes grobes Konzept zum Erhalt Hunderter Arbeitsplätze vorgelegt. Entgegen den Plänen der Geschäftsleitung müsse an einem eigenen Textilangebot festgehalten werden, sagte Betriebsratschef Thomas Schmidt. Zusätzlich könne das Logistikzentrum in Frankfurt zum Online-Dienstleister für stationäre Textilketten werden, die noch schwach im boomenden Internethandel vertreten seien. Neckermann verfüge über entsprechende Sachanlagen und Know-how, meinte Schmidt, der gleichzeitig auch stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender ist. Waren auspacken, versenden, Retouren
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: