Starker Auftakt

Leichtathletik: Diamond League in Doha
Guter Auftakt der deutschen Leichtathleten in der Diamond League: Beim Start der mit acht Millionen Dollar (6,2 Mio. Euro) dotierten Elite-Liga landeten drei Olympia-Hoffnungen auf Medaillenplätzen: Silke Spiegelburg (Leverkusen) wurde mit 4,57 m Zweite im Stabhochsprung. Speerwerferin Christina Obergföll (Offenburg), die 2011 ebenfalls 40 000 Dollar für den Gesamtsieg in ihrer Disziplin eingestrichen hatte, landete mit 64,59 m ebenso auf Rang drei wie Kugelstoßerin Nadine Kleinert (Magdeburg), die mit 19,67 m deutlich machte, dass mit ihr in London noch einmal zu rechnen ist. Hochkarätige Jahres-Weltbestzeiten zauberten die Läufer auf die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: