Biedermann locker

Schwimm-Weltrekordler bucht London-Ticket
Am Morgen hatte sich Britta Steffen über ihren Staffel-Coup gefreut, am Abend strahlte sie mit ihrem Freund Paul Biedermann um die Wette: Der Weltrekordler löste bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin über 200 Meter Freistil in 1:46,70 Minuten sein Ticket für die Olympischen Spiele. 'Ich bin sehr erleichtert', sagte der WM-Dritte aus Halle. Auch Abiturientin Silke Lippok, die Brustschwimmer Marco Koch und Christian vom Lehn sowie Clemens Rapp (Bad Saulgau) als Zweiter über die lange Freistil-Distanz hinter Biedermanns können ihre Flüge buchen. Zuvor hatte Britta Steffen zum DM-Auftakt als Startschwimmerin der Vereinsstaffel des SG
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: