KOMMENTAR: Bayern brauchen neuen Schwung

Zwei Jahre kein nachweisbarer Erfolg - der FC Bayern München hat zu einer bedenklichen Talfahrt angesetzt. Nun sind drei zweite Plätze in einer Fußball-Saison wahrlich nicht schlecht, zumal die Champions League sicherlich etwas Konzentration für die Bundesliga aufgesogen hat. Es ist aber nicht die Öffentlichkeit, die dem Münchner Vize-Dasein die Anerkennung und Wertschätzung verweigert, sondern es ist der Klub in Person von Präsident Uli Hoeneß höchstselbst, der sich mit einer 'Verfolgerrolle' einfach nicht anfreunden will - koste es, was es wolle. Es wäre nun ein guter Zeitpunkt, sich in aller Freundschaft von Trainer Jupp Heynckes,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: