NOTIZEN vom 21. Mai

Klage gegen Facebook Unmittelbar nach dem holprigen Börsengang steht dem Online-Netzwerk Facebook juristischer Streit ins Haus: US-Internetnutzer reichten eine Sammelklage wegen der angeblichen Verletzung ihrer Privatsphäre ein. Demnach geht es um Schadensersatzforderungen von bis zu 15 Mrd. Dollar (rund 11,8 Mrd. EUR). Dispozins zu hoch Den Verbrauchern in Deutschland sind die Zinsen für die Überziehung ihres Girokontos viel zu hoch. Daher sind 53 Prozent laut einer Emnid-Umfrage im Auftrag der 'Bild am Sonntag' für eine gesetzliche Deckelung der Dispozinsen. Derzeit liegt der Zinssatz im Schnitt bei über 10 Prozent. Carsharing mit E-Autos
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: