Lesen Sie weiter

Erste Verhaftung im norwegischen Wettskandal

Der Manipulations-Verdacht im norwegischen Fußball hat zu einer ersten Festnahme eines Aktiven geführt. Wie die Polizei in Oslo und der Drittliga-Klub Follo FK bestätigten, kam ein Spieler in Haft, weil er möglicherweise Geld für die Beeinflussung von mindestens einem Punktspiel angenommen hat. Die Polizei wirft ihm Hehlerei vor. Der Verein hatte
  • 473 Leser

74 % noch nicht gelesen!