Im Gespräch: Tobias Honikel

Zusammen mit Frank Fuhrmann möchte der 17-jährige Tobias Honikel am 12. Dezember den Sprung ins Guinness-Buch der Rekorde schaffen. Der längste Tennisballwechsel soll bei Vita-Sports in Aalen gelingen. Wie läuft die Vorbereitung? Tobias Honikel: Gut. Wir haben uns so oft wie möglich zum Training getroffen. Zusätzlich nehme ich seit gut zwei Wochen Vitamin E- und Magnesiumpräparate, um den Körper auf die geistige und physische Belastung vorzubereiten. Verstehen Sie sich mit Tennis-Partner Frank Fuhrmann blind? Honikel: Zwischenzeitlich schon. Wir besprechen uns sehr intensiv und versuchen so, Fehlerquellen zu finden und diese dann zu vermeiden.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: