HINTERGRUND

In den USA gibt es immer wieder Amokläufe. eine Chronik: April 2012: Bei einem Amoklauf an einem Privatcollege im kalifornischen Oakland sterben sieben Menschen. Ein ehemaliger Schüler (43) stellt sich der Polizei. Er sei auf eine Angestellte und frühere Mitschüler wütend gewesen, erklärt er. Oktober 2011: Südlich von Los Angeles werden in einem Friseursalon acht Menschen erschossen. Der Todesschütze war mit seiner Ex-Frau in einen erbitterten Sorgerechtsstreit verwickelt. Auch sie stirbt. Juli 2011: Auf einer Rollerskate-Bahn in Texas sterben sechs Menschen. Vier weitere werden verletzt, als ein Mann wegen eines Ehestreits das Feuer auf
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: