NOTIZEN vom 21. Juli

Kupferdiebe gefasst Göppingen - Die Polizei Göppingen hat vier Kupferdiebe gefasst. Die Männer im Alter zwischen 33 und 53 Jahren sollen bei insgesamt 120 Diebstählen Dachrinnen und Rohre aus Kupfer im Wert von rund 70 000 Euro gestohlen haben. Auch einige Bronzeskulpturen vom Geislinger Friedhof und andere Metallskulpturen sollen sich unter dem Diebesgut befinden. Eine auffällige Zunahme von Kupfer-Diebstählen war in den Kreisen Göppingen, Heidenheim, Aalen und Alb-Donau bereits 2011 bemerkt worden. Eigens dafür war die Ermittlungsgruppe 'Kupfer' eingerichtet worden. Beim Baden ertrunken Öhningen - Eine 86-jährige Frau ist am Donnerstag
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: