Mehr Mittel für Studienberatung freigegeben

Die Studienberatung in Baden-Württemberg wird ausgebaut. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) teilte gestern mit, dass sich 21 Hochschulen erfolgreich um insgesamt zusätzliche fünf Millionen Euro beworben haben. 'Eine gute Studienberatung trägt zu einem erfolgreichen Studium und damit zur Verminderung von Studienabbrüchen bei', sagte Bauer. Für Sigrid Eicken, die Vorsitzende des Berufsverbands für Studien- und Laufbahnberatung, Orientierung und Information an Hochschulen in Baden-Württemberg, trägt das neue Programm den Veränderungen an Hochschulen und Arbeitsmarkt Rechnung. So gehe es auch um die Vernetzung und Professionalisierung
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: