Podolski torlos und ausgewechselt

Nationalstürmer kann beim Premier-League-Debüt für den FC Arsenal nicht überzeugen
Das Debüt von Lukas Podolski in der englischen Premier League ist einigermaßen misslungen. Der Fußball-Nationalspieler kam mit dem FC Arsenal zum Auftakt der neuen Saison gegen den FC Sunderland nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Dabei wurde Podolski, der in diesem Sommer für eine Ablösesumme von 13 Millionen Euro vom 1. FC Köln auf die Insel gewechselt war, in der 64. Minute von Teammanager Arsène Wenger ausgewechselt. Podolskis Nationalmannschaftskollege Per Mertesacker kam derweil über die gesamte Spieldauer zum Einsatz. 'Podolski ist physisch noch nicht so weit, aber er besitzt die Qualität', sagte Arsenal-Teammanager
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: