Lesen Sie weiter

China: Todesurteil mit Gnadenfrist

Ein chinesisches Gericht hat die Frau des geschassten Politikers Bo Xilai, Gu Kailai, wegen Mordes an einem britischen Geschäftsmann zum Tode verurteilt. Allerdings gewährte das Gericht einen zweijährigen Strafaufschub. Derartige Todesstrafen auf Bewährung werden in China häufig in lebenslange oder langjährige Haftstrafen umgewandelt. Das Gericht sah
  • 506 Leser

55 % noch nicht gelesen!