Lesen Sie weiter

Bettenabbau trotz eines Patientenrekords

Die baden-württembergischen Krankenhäuser waren im vergangenen Jahr so voll wie seit 20 Jahren nicht mehr. Die Zahl der stationär behandelten Patienten erreichte mit knapp 2,06 Millionen einen neuen Höchststand seit der Einführung der bundeseinheitlichen Krankenhausstatistik in den Jahren 1990/91, wie das Statistische Landesamt in Stuttgart mitteilte.
  • 431 Leser

79 % noch nicht gelesen!