Lesen Sie weiter

Der Baumeister des preußischen Klassizismus

Karl Friedrich Schinkel wurde am 13. März 1781 im brandenburgischen Neuruppin als Sohn eines Predigers und Superintendenten geboren und starb am 9. Oktober 1841 in Berlin. Als Oberlandesbaudirektor und Architekt des Königs prägte er den preußischen Klassizismus. Die Ausstellung 'Schinkel - Geschichte und Poesie' läuft bis zum 6. Januar täglich
  • 500 Leser

35 % noch nicht gelesen!