Lesen Sie weiter

Ausschuss will die Akten

Der NSU-Untersuchungsausschuss im Bundestag will eigene Nachforschungen zur Ku-Klux-Klan-Affäre anstellen. Das Gremium beschloss gestern in Berlin, dazu Akten anzufordern. Unions-Obmann Clemens Binninger (CDU) sagte, die Landesregierung habe zwar Aufklärung versprochen. Mögliche Bezüge zwischen dem Klan und der rechtsextremen Terrorzelle NSU müsse
  • 768 Leser

11 % noch nicht gelesen!