Auftragsmörder verurteilt

22 Jahre nach einem Auftragsmord in Mannheim ist das Urteil rechtskräftig. Im April 1990 war ein 52-Jähriger erschossen worden. Vor einem Jahr hatte das Landgericht Mannheim die Tochter des Opfers sowie deren Ex-Liebhaber zu lebenslang verurteilt. Dagegen hatte die Verteidigung Revision eingelegt, die der Bundesgerichtshof jetzt verworfen hat. Die Tochter hatte 1990 laut Landgericht ihren Liebhaber zur Tat angestiftet. Motiv: Der 52-Jährige soll gegen Frau und Tochter gewalttätig geworden sein. Zunächst ließ sich der Verdacht gegen die Tochter aber nicht erhärten. Später erst kamen die Ermittler auf den Ex-Liebhaber als Täter. Im Prozess
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: