Lesen Sie weiter

Opfer auf deutschen Fußball-Plätzen

3. Oktober 2012: Akteure des FC Iliria Rosenheim verletzen beim A-Klasse-Derby gegen den ESV Rosenheim den Unparteiischen sowie den Gäste-Coach mit Faustschlägen und einem gezielten Tritt. Beide Opfer werden im Krankenhaus behandelt. 27. März 2012: Nach der verloren gegangenen Bezirksligapartie bei SUS Essen-Haarzopf greift ein Spieler vom Auswärtsteam
  • 397 Leser

64 % noch nicht gelesen!