Erste Dellen am Arbeitsmarkt

Deutschland hatte 2012 so wenige Arbeitslose wie seit über 20 Jahren nicht mehr - ein weiterer Rückgang ist aber nicht zu erwarten. Die Zahl der Erwerbslosen sank im Schnitt um 79 000 auf knapp 2,9 Millionen. Die Zahl der Erwerbstätigen erreichte mit durchschnittlich 41,5 Millionen einen neuen Rekordwert. Allerdings habe sich inzwischen die Dynamik verlangsamt, sagte der Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise. Die Spuren der Konjunktureintrübung waren bereits im Dezember sichtbar: Die Zahl der Arbeitslosen lag zum Jahresende mit 2,84 Millionen um 88 000 höher als im November und um 60 000 höher als vor einem Jahr. Auch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: