Die Vorteile des Modells

Der Bundesverband Car-Sharing bewirbt das Angebot auf seiner Homepage als kostengünstig, flexibel, bequem und umweltfreundlich. Kostengünstig deshalb, weil Autoteiler weder mit Reparaturkosten noch mit Reifenwechsel, Versicherungen und Wartung etwas zu tun haben. Sie entrichten einen monatlichen Beitrag, hinterlegen eine Kaution und bezahlen als Nutzer nur die Zeit und die Kilometer, die sie mit den Auto unterwegs sind. Ein Finanzierungsbeispiel: Für das Tarifgebiet Freiburg zahlt ein Mitglied für einen Kleinwagen, den er fünf Stunden nutzt und damit 50 Kilometer fährt, 21 Euro. Eine sechsstündige Ausfahrt mit einem Cabrio über 120 Kilometer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: