NOTIZEN vom 5. Januar

Sieben Tote bei Amoklauf Ein berüchtigter Drogenhändler ist auf den Philippinen offenbar unter Rauschgifteinfluss Amok gelaufen und hat sieben Menschen umgebracht. Die Polizei erschoss den Schützen. Der Mann habe in seiner Nachbarschaft in Cavite südlich der Hauptstadt Manila plötzlich wild um sich geschossen. Fünf Menschen starben auf der Stelle, darunter kleine Kinder. Zwei Opfer starben auf dem Weg ins Krankenhaus. Armer dicker Hund Ein Ehepaar soll seinen Pekinesenmischling auf das Dreifache des Normalgewichts gefüttert haben und muss sich nun vor Gericht verantworten. Hündin "Daisy" wurde trotz Warnungen des Tierarztes immer dicker,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: