Fast 50 Grad in Zentral-Australien

Eine Hitzewelle ungewöhnlichen Ausmaßes macht derzeit den Australiern zu schaffen. Die eigentlich für ihr mildes Klima bekannte Insel Tasmanien vermeldete gestern den heißesten Tag seit Menschengedenken. Das Thermometer sei auf 41,8 Grad Celsius und damit auf den höchsten Wert seit Beginn der Aufzeichnungen Ende des 19. Jahrhunderts gestiegen, teilte das Wetteramt mit. "In der gesamten Zeit der Aufzeichnungen gab es nur drei oder vier Tage mit Temperaturen über 40 Grad", sagte Meteorologe Murry Keable. Auch in anderen Teilen Australiens gingen die Temperaturen Richtung Rekordwerte. In Adelaide im Süden wurden 45 Grad Celsius gemessen. Weiter
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: