Stuttgart ist das häufigste Ziel vor Heidelberg und Karlsruhe

Baden-Württemberg war im Jahr 2011 Ziel für rund 85 000 Reisende aus China und Hongkong, das waren 35 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die Zahl der Übernachtungen stieg dabei von rund 145 000 auf knapp 200000. Für 2012 rechnet Martin Knauer, Pressesprecher der Tourismusmarketing-Gesellschaft Baden-Württemberg mit einer weiteren Steigerung der Gästeankünfte aus China um rund 16 Prozent. Die Zahl der Ankünfte 2011 in ganz Deutschland betrug knapp 640000 mit etwas über 1,3 Millionen Übernachtungen. Die Landeshauptstadt Stuttgart profitierte von Januar bis Oktober 2012 in Baden-Württemberg mit knapp 15000 Ankünften und 35000 Übernachtungen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: