NOTIZEN vom 7. Januar

Triumph für Chung Die Staatskapelle Dresden hat erstmals in ihrer langen Geschichte einen Ersten Gastdirigenten: Myung-Whun Chung. Bei seinem Einstand wurde der Koreaner gestern in der Semperoper lautstark gefeiert. Der 59-Jährige dirigierte Olivier Messiaens "Himmelfahrt" ("L"Ascension") und die 1. Sinfonie von Gustav Mahler. Die Sächsische Staatskapelle musiziert bereits seit 2001 mit Chung. Neben Chefdirigent Christian Thielemann und Ehrendirigent Sir Colin Davis komplettiert Myung-Whun Chung das "Führungstrio" bei dem 1548 gegründeten Orchester. Meister im Debattieren Zwei Studenten der Universität Freiburg sind Vize-Weltmeister im Debattieren.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel