Pkw-Maut: CSU setzt Merkel unter Druck

Die CSU will die Einführung einer Pkw-Maut auf Autobahnen zum Wahlkampfthema machen. "Ich werde keinen Koalitionsvertrag unterschreiben nach der Bundestagswahl, wo diese Antwort auf die Finanzierung der Verkehrsfrage nicht gegeben wird", sagte CSU-Chef Horst Seehofer. Der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Stefan Müller, sprach sich dafür aus, die Autobahnmaut in das Unions-Wahlprogramm aufzunehmen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erteilte der Maut erneut eine Absage: "Meine Haltung zu dem Thema hat sich nicht verändert." Merkel hat eine Pkw-Maut bereits mehrfach abgelehnt. Auch der Koalitionspartner
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: