Tennis: Deutsches Trio weiter in guter Frühform

Drei deutsche Tennisprofis sind bei den Vorbereitungsturnieren auf die Australian Open (14. bis 27. Januar) je eine Runde weiter. Im australischen Sydney ist Angelique Kerber ins Halbfinale eingezogen. In Auckland (Neuseeland) stehen Tommy Haas und Philipp Kohlschreiber im Viertelfinale. Nur Florian Mayer schied aus. Angelique Kerber bewies in Sydney ihre gute Frühform. In 1:26 Stunden fertigte die Kielerin im Viertelfinale des WTA-Turniers die Russin Swetlana Kusnezowa mit 6:3 und 7:5 ab. Die deutsche Weltranglistenfünfte erwischte gegen die frühere US- und French-Open-Gewinnerin einen glänzenden Start. Sie führte schnell 3:0 und hatte kaum
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: