Siemens-Preis an Mariss Jansons

Der lettische Dirigent Mariss Jansons (69) wird in diesem Jahr mit dem Ernst von Siemens Musikpreis ausgezeichnet. Er erhält die mit 250 000 Euro dotierte Ehrung als "Auszeichnung für sein Lebenswerk im Dienste der Musik", wie die Siemens Musikstiftung mitteilte. Jansons, der in der kommenden Woche seinen 70. Geburtstag feiert, gilt als einer der bedeutendsten Dirigenten der Welt. Seit 2003 ist er Chef des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. Parallel dazu leitet er seit 2004 auch das Concertgebouw Orchester Amsterdam.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel