Flughafen-Chaos weitet sich aus

Zum Chaos um den geplanten Berliner Großflughafen kommt jetzt auch noch Ärger mit Brüssel. Möglicherweise müssen die vorgesehenen Flugrouten neu geprüft werden, weil die Folgen für Natur und Umwelt nach Ansicht der EU nicht untersucht wurden. Nach einer Änderung der Routen habe es keine neue Umweltverträglichkeitsprüfung gegeben, so der Vorwurf. Das EU-Umweltressort empfiehlt einem internen Vermerk zufolge, gegen Deutschland vorzugehen. Das Bundesverkehrsministerium gibt sich gelassen. Nach dem EU-Verfahren gebe es keine Pflicht zur Überprüfung der Routen. Derweil muss sich Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) einem
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: