LEITARTIKEL · KINDERBÜCHER: Was tun mit dem Negerlein?

Müssen Wörter wie "Neger", "Mohr" oder "Zigeiner" aus der Literatur verschwinden? Diese Frage bewegt die Öffentlichkeit spätestens, seit der Stuttgarter Thienemann-Verlag angekündigt hat, den Begriff "Negerlein" in der Neuauflage von Otfried Preußlers Bestseller "Die kleine Hexe" zu streichen. Bemerkenswert ist die Begründung: Es gehe dabei nicht um Political Correctness, sondern darum, Begriffe auszutauschen, die Kinder heute nicht mehr verstünden, weshalb auch "Schuhe wichsen" durch "Schuhe putzen" ersetzt werde. Das ist Unsinn. Es hat Kindern noch nie geschadet, Wörter kennenzulernen, die außerhalb ihres noch begrenzten Wortschatzes
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: