NOTIZEN vom 26. Januar

Indien: Tod statt Haft Die indische Regierung hält die in den USA verhängte 35-jährige Haftstrafe gegen eine Schlüsselfigur der Terrorserie im westindischen Mumbai mit insgesamt 175 Toten für nicht hart genug. "Wir hätten uns eine schärfere Strafe gewünscht", sagte Außenminister Salman Khurshid. Innen-Staatssekretär R.K. Singh sagte, alle Beteiligten der Angriffe Ende 2008 hätten die Todesstrafe verdient. Wahltermin steht Der bayerische Landtag soll am 15. September gewählt werden - und damit voraussichtlich eine Woche vor der Bundestagswahl. Darauf verständigten sich gestern CSU und FDP bei einer Sitzung des Koalitionsausschusses
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: