Bruno Labbadia: Unterschrift vor dem Schlager?

Zwei dringende Wünsche hat Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart seinem Trainer Bruno Labbadia in dieser Woche erfüllt. Der notorisch enge Kader wurde mit Stürmer Federico Macheda (Manchester United) und Verteidiger Felipe Lopes (VfL Wolfsburg) aufgefüllt. Im Gegenzug blieb Labbadias Unterschrift unter den neuen, bis 2016 laufenden Vertrag gestern (noch) aus. Nun gehen die Beobachter der Szene davon aus, dass Labbadias Unterschrift morgen medienwirksam vor dem Anpfiff des Südschlagers gegen den FC Bayern München erfolgen wird. Ein Autogramm nach einer möglichen, einzukalkulierenden Niederlage gegen den Topfavoriten käme nicht so gut an.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: