Rückendeckung für Harnos

Eishockey-Landesverbände stützen den DEB-Präsidenten
Uwe Harnos, Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), steht seit der verpassten Olympia-Qualifikation der Männer-Nationalmannschaft stark in der Kritik. Nun haben sich Vertreter der Landeseissportverbände ausdrücklich hinter ihn gestellt. "Die Rücktrittsforderungen, die sich von sogenannten Eishockeyexperten an Uwe Harnos richten, sind völlig unnötig", sagte Dieter Hillebrand, Präsident des mächtigen Bayerischen Eissportverbandes und Sprecher der Landeseissportverbände Deutschlands. "Alle Welt sucht jetzt einen Schuldigen, den man an den Pranger stellen kann. Die Landesverbände distanzieren sich entschieden von diesen Diskussionen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: