Tagestief zum Handelsschluss

Blicke der Anleger richten sich auf den G20-Gipfel
Der Dax hat sich am Freitag nicht von seinem Rücksetzer am Vortag erholen können. Die Blicke der Anleger hätten sich vor allem am Nachmittag auf den G20-Gipfel gerichtet, sagten Börsianer. Auf dem Gipfel ringen die Staaten um eine gemeinsame Linie bei den Wechselkursen. Gute US-Konjunkturdaten verhalfen dem deutschen Leitindex am Nachmittag nur vorübergehend ins Plus. Kurz vor Handelsende fiel der Dax dann aber auf sein Tagestief . Im Vergleich zur Vorwoche beläuft sich das Minus damit auf 0,77 Prozent. Auf Unternehmensseite zog die Commerzbank die Aufmerksamkeit auf sich. Der Tec-Dax rückte um 0,28 Prozent auf 899,55 Punkte vor.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: