Leute im Blick vom 9. März 2013

Justin Bieber Die große Konzertreihe des kanadischen Teenieschwarms Justin Bieber (19) in London steht unter keinem guten Stern. Erst hatte er Ärger, weil er seine Fans über zwei Stunden warten ließ - dann ging ihm beim Singen die Luft aus. Vor zehntausenden Zuschauern musste er am Donnerstagabend sein Konzert unterbrechen, weil er Atemprobleme hatte. Nach 20 Minuten Pause setzte er das Konzert fort, nach dessen Ende wurde er in eine Klinik gebracht, schrieb das US-Promiportal "TMZ.com". Gestern hieß es von seinem Management: "Justin ist nach einer Kontrolle aus dem Krankenhaus entlassen worden." Was ihm fehlt, werde untersucht. Seinen Konzert-Marathon,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: