KOMMENTAR · LUTHER-JUBILÄUM: Richtiger Feiertag

Seit dem Rosenmontag, als Papst Benedikt XVI. seinen Rücktritt ankündigte, dreht sich weltweit fast alles nur noch um die katholische Kirche: Wann wird weißer Rauch im Vatikan aufsteigen, wer wird neuer Papst? Keine Frage, das sind wichtige Fragen. Umso bemerkenswerter, dass der Katholik Winfried Kretschmann gerade in dieser Woche im Kabinett besprochen hat, worauf sich die Ministerpräsidentenkonferenz (mit Ausnahme des Regierenden Bürgermeisters von Berlin) schon im Oktober geeinigt hatte: Der 500. Jahrestag der Reformation am 31.Oktober 2017 wird gesetzlicher Feiertag. Und das ist auch gut so: Mit seinen 95 Thesen - ob erstmals an die Wittenberger
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel